Bordliteratur bei Amazon



Dieser Inhalt wird erst angezeigt, wenn Sie der Verwendung von Cookies, sowie der Einblendung von Inhalten von Drittanbietern zugestimmt haben, und Ihr Browser Cookies akzeptiert.

Vorwort zur Bootstour Overijssel 2018

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Juni 2018 Geschrieben von Kirsten Huber

overijssel11k
 
Endlich ist es soweit: Der Urlaub steht vor der Tür, und das mit vier Wochen Zeit.
Zeit für eine Reise, einen Schiffstörn zu unseren niederländischen Nachbarn. Das Ziel: Unterwegs sein, Land und Leute erleben und ganz wichtig – abschalten und relaxen. Der Plan sagt: Maximal 3 Wochen Land und Leute erkunden und mindestens 1 Woche Badeurlaub.
Edit 15.07.2018: Hier bloggen wir für euch unseren Reisebericht. Wir haben aber auf unserer Tour permanent die Dashcam mitlaufen lassen. Die entsprechenden Videos findet man (in Kürze) auf unserem YouTube-Kanal Schlagercity.TV.
Das Resümee schon vor dem eigentlichen Reisebericht vorweggenommen: Die Tour ist gelungen, es hat viel Spaß gemacht, und die Hauptsache: Das Wetter hat auch mitgespielt 😁

Bootstour Overijssel - Tag 01

Veröffentlicht: Freitag, 15. Juni 2018 Geschrieben von Kirsten Huber

overijssel01k
 
Der Tageskilometerzähler steht auf TKM 41, der Betriebsstundenzähler auf BS 1951,6 und wir haben den Freitag genutzt, um Vorräte zu bunkern, die Diesel-Tanks zu füllen, und unser schwimmendes Zuhause urlaubsklar zu machen. Das Wetter spielt mit, es ist ein wunderschöner Abend, im Juni ist es lange hell, also wollen wir auch nicht im Hafen übernachten, sondern lieber in der freien Natur. Deshalb verlassen wir gegen 18:30 Uhr den Yachthafen in Wesel und gehen um 18:55 Uhr vor Anker im Flürener Altrhein bei Grav Insel.
Am Ziel zeigt der TKM 46,7, und der BS 1952,1, nicht wirklich viel, aber der Urlaub hat begonnen 😀

Bootstour Overijssel - Tag 02

Veröffentlicht: Samstag, 16. Juni 2018 Geschrieben von Kirsten Huber

overijssel02k
 
Um 13:00 Uhr verlassen wir unseren Ankerplatz in Flürener Altrhein an der Grav Insel mit TKM 46,7 und BS 1952,1. Auch heute steht nur eine kurze Etappe auf dem Plan, es soll zwar in die Niederlande gehen, aber unmittelbar nach der Grenze ist um 15:55 Uhr schon Ankunft  im Jachthaven De Bijland bei TKM 93,2, BS 1954,8.

Es handelt sich und einen engen, aber zentralen, Hafen direkt am See De Bijland, die Ankermöglichkeit ist hier teilweise, vor allem an den Wochenenden und in den Ferien, unruhig durch Action-Bootssport und Wasserski. Im Hafen: Strom am Steg, Wasser (kostenfrei), Duschen mit Spezialmünzen vom Hafenmeister, Restaurant oberhalb des Hafens mit holländischer Küche, gut und preiswert. Ortsnahe Einkaufsmöglichkeit im Jumbo-Markt, ca. 10 Minuten Fussweg, hier gibt es alles, was das Herz begehrt, vor allem Getränkedosen ohne den unsinnigen deutschen Dosenpfand. Auch wenn wir sonst aus Umweltschutzgründen Mehrweg-Flaschen bevorzugen, für einen längeren Törn auf engem Raum sind Einweg-Dosen von Vorteil, denn auf einem Boot kann man aus Platzgründen nun mal nicht alles einlagern.

Bootstour Overijssel - Tag 03

Veröffentlicht: Sonntag, 17. Juni 2018 Geschrieben von Kirsten Huber

overijssel03k
 
Heute geht es um 12:00 Uhr von De Bijland weiter zu unserm Tagesziel, den Jachthaven Ijsselstrand. Wir biegen vom Rhein in den Pannerdens-Kanaal, und dann nach ein paar Kilometern in die Gelderse Ijssel ab, und erreichen unser Ziel bei bewölktem Wetter mit leichter Briese um 14:45 Uhr. Die Armaturen zeigen bei Ankunft  TKM 135, BS 1957,5.
 
Hier finden wir einen guten und geschützten Hafen mit Strom am Steg, Wasser und Duschen gibt es mit Spezialmünzen vom Hafenmeister für 0,50 EUR. Angeschlossener Campingplatz mit Touristenkern mit Spielplatz, Ponyreiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeit. Der kleine Supermarkt bietet auch frisch gebackenes Brot und Brötchen. Supernetter Service. Wifi gibt es nur bei Anmeldung an der Rezeption, da wir aber bei der deutschen Telekom fürs Bordinternet einen Tarif mit EU-Flat haben, und heute auch kein Streaming für die WM-Spiele notwendig ist, für uns nicht wirklich wichtig.

Bootstour Overijssel - Tag 04

Veröffentlicht: Montag, 18. Juni 2018 Geschrieben von Kirsten Huber

overijssel05k
 
overijssel04k
 
Um 12:00 Uhr, bei einem Stand von TKM 135 und  BS 1957,5 verlassen wir den Jachthaven Ijsselstand und gehen auf Talfahrt, nachdem wir den kurzen Ijsselarm vom Hafen passiert haben. Leider ist es windig und leichter Nieselregen fällt. In Verdrängerfahrt haben wir auf der Ijssel eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,5 km/h.
Um 13:30 Uhr haben wir Zutphen und die Einmündung des Twentekanaals passiert, und machen dann gegen 16:30 Uhr im Jachthaven Ijsseldelta Hattem fest. Am Ziel zeigen die Instrumente TKM 207 und BS 1962,1.
Der Jachthaven Ijsseldelta ist ein gepflegter Hafen mit guten Liegemöglichkeiten und angeschlossenem Yachthändler. Strom ist inklusive, Wasser gibt es kostenpflichtig mit 0,50 EUR-Münzen, die Benutzung des Sanitärbereichs erfolgt mit Zahlencode, Duschen kostenfrei. Der Hafen liegt nur ein paar Schritte von der wirklich sehenswerten Altstadt der 800 Jahre alten Hansestadt entfernt. Hier gibt es toll restaurierte Gebäude und der ehemalige Wassergraben ist eine Sensation. Alle denkbaren Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Für Fans von besonderer Schokolade und Trüffeln gibt es das Bonbonatelier A3, hier kann man bereits durch das Schaufenster die Herstellung der Köstlichkeiten beobachten. Dieses Mal nicht wahrgenommen, aber beim nächsten Mal fest geplant: Der Besuch des Bäckereimuseums.
 
 

Hinweis zum Datenschutz

Diese Webseite benutzt Cookies für interne Funktionen. Ausserdem werden Inhalte von Drittanbietern (Amazon-Partnerprogramm, wetter.com, unwetterzentrale.de) eingeblendet, die ggf. auch Cookies benutzen, oder ggf. Daten zu ihren Servern übermitteln. Wenn sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, wird diese Webseite nur eingeschränkt funktionieren, und die Inhalte von Drittanbietern werden nicht eingeblendet. Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiert, und stimme der Verwendung von Cookies und der Einblendung von Inhalten Dritter zu.
Zustimmen